MENÜ

Aktuelles

Fossilien aus der "versteinerten Lagune" des Monte Bolca

Die rund 50 Millionen Jahre alten Versteinerungen von Bolca sind weltberühmt. Die klassische Fossillagerstätte in den Lessiner Alpen nahe Verona (Italien) ist bereits seit dem 16. Jahrhundert vor allem durch ihre prächtigen Fischversteinerungen bekannt.

 

Fossilien aus der "versteinerten Lagune" des Monte Bolca

Weitere Infos zu 

10 Jahre Höhlenverein Blaubeuren und seine neueste Entdeckung

Es gibt immer noch große Überraschungen unter den Füßen der Albbewohner. Erst kürzlich wurde von Mitgliedern des Höhlenvereins Blaubeuren der tiefste Schacht auf der Schwäbischen Alb entdeckt. Und er könnte ein weiterer Zugang zum Blauhöhlensystem werden. Es ist der sogenannte Steebschacht in Wennenden bei Blaubeuren. Z. Zt. ist er 151 Meter tief. Seine weitere Erforschung findet aktuell statt.

10 Jahre Höhlenverein Blaubeuren und seine neueste Entdeckung

Weitere Infos zu 

Sonderausstellung „Tiere der Urzeit erblicken wieder das Licht der Sonne“

Von 8. September bis 31. Dezember 2018 im Urweltmuseum Hauff

Die Ausstellung zeigt über 80 Fossilien, die von Dr. Uwe Eller in etlichen Arbeitsstunden und entsprechend hoher Präzision aus dem Gestein herauspräpariert wurden. Der Tierarzt im Ruhestand hat seit 1979 etwa 50 000 Arbeitsstunden

Sonderausstellung „Tiere der Urzeit erblicken wieder das Licht der Sonne“

Weitere Infos zu 

Landschaftsführerfortbildung in Schelklingen

Am 26.10. fand in Schelklingen die 5. Landschaftsführerfortbildung des Geopark Schwäbische Alb statt. Thema dieser Fortbildung war

Landschaftsführerfortbildung in Schelklingen

Weitere Infos zu 

Steine in der Stadt - Ehingen präsentiert erstmalig neuen Rundgang und Broschüre

Am Sonntag, 21.10.2018 stellte die Stadt Ehingen erstmailg seinen zusammen mit dem Museum Ehingen und dem Geopark Schwäbische Alb konzipierten Stadtrundgang

Steine in der Stadt - Ehingen präsentiert erstmalig neuen Rundgang und Broschüre

Weitere Infos zu 

Tag des Geotops 16.09.18

Der Tag des Geotops brachte Leben in den Haigerlocher Steinbruch. Etwa 1000 Besucher konnten den Steinbruch genauer betrachten und sich über den Geopark Schwäbische Alb und weitere Organisationen informieren.

Tag des Geotops 16.09.18

Weitere Infos zu 

Wanderausstellung "Geopark Schwäbische Alb - Faszination Erdgeschichte"

Die Wanderausstellung wurde am 11. März 2018 im Naturschutzzentrum Schopflocher Alb im Landkreis Esslingen erstmalig der Öffentlichkeit vorgestellt und befindet sich zurzeit im Naturkundlichen Bildungszentrum im Ulm.

Wanderausstellung "Geopark Schwäbische Alb - Faszination Erdgeschichte"

Weitere Infos zu 

Gefühlter Fahrradaktionstag im Lonetal

Runter vom Rad - rauf auf den Pfad

 

 

 

Gefühlter Fahrradaktionstag im Lonetal

Weitere Infos zu 

Mammutrippe mit Markierungen im Hohle Fels gefunden

Ein Fund aus der Grabung im Jahr 2017

Mammutrippe mit Markierungen im Hohle Fels gefunden

Weitere Infos zu 

Manuel Hagel zu Besuch in der Geopark Geschäftsstelle

Am 12. Juli hatten wir hohen Besuch!

Manuel Hagel zu Besuch in der Geopark Geschäftsstelle

Weitere Infos zu 

Das Fossilien Sonderheft "Der Geopark Schwäbische Alb"

Ab sofort im Handel!

Das Fossilien Sonderheft "Der Geopark Schwäbische Alb"

Weitere Infos zu 

Unser neues Geoparkbuch ist da!

Ab dem 26.06.2018 im Handel!

 

Unser neues Geoparkbuch ist da!

Weitere Infos zu 

Das war unser Geoparkfest 2018

Am 03.06.2018 fand unser alljährliches Geoparkfest statt.

Das war unser Geoparkfest 2018

Weitere Infos zu 

Johann Georg Kraut mit der Staufermedaille des Landes geehrt

Die Staufermedaille ist eine besondere, persönliche Auszeichnung des Ministerpräsidenten für Verdienste um das Land. Sie wird Personen des Landes verliehen, die sich um das Gemeinwohl der Gesellschaft verdient gemacht haben.

Johann Georg Kraut mit der Staufermedaille des Landes geehrt

Weitere Infos zu 

Gelbe Karte für den UNESCO Geopark Schwäbische Alb

Im Sommer 2017 wurde der Geopark Schwäbische Alb von der UNESCO überprüft.

Gelbe Karte für den UNESCO Geopark Schwäbische Alb

Weitere Infos zu 

Aktionen am Geoparkstand auf der CMT 2018

Am Samstag startete die beliebte Touristikmesse CMT in Stuttgart.

Aktionen am Geoparkstand auf der CMT 2018

Weitere Infos zu 

Unsere Entdeckerkarte ist jetzt wieder erhältlich!

Die Entdeckerkarte enthält Ausflugstipps zu den geologischen Highlights der Schwäbischen Alb und ist mit einer Neuauflage von 2017 wieder zum bestellen und herunterladen erhältlich!

Unsere Entdeckerkarte ist jetzt wieder erhältlich!

Weitere Infos zu 

Deutscher Kongress für Geographie

Die Geschäftsstelle Geopark Schwäbische Alb wird dieses Jahr am Deutschen Kongress für Geographie in Tübingen teilnehmen!

Deutscher Kongress für Geographie

Weitere Infos zu 

Video zum UNESCO-Welterbe „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb", Stonehenge

https://www.youtube.com/watch?v=QRmeSfF5bM4

 

Video zum UNESCO-Welterbe „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb", Stonehenge

Weitere Infos zu 

Video zum UNESCO-Welterbe „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb", Pyramiden von Gizeh

https://www.youtube.com/watch?v=hhvpNf1B0hg

Video zum UNESCO-Welterbe „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb", Pyramiden von Gizeh

Weitere Infos zu 

Video zum UNESCO-Welterbe „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb", Chinesische Mauer

https://www.youtube.com/watch?v=zte6VbpH8wk

Video zum UNESCO-Welterbe „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb", Chinesische Mauer

Weitere Infos zu 

Video zum UNESCO-Welterbe „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb", Colosseum

https://www.youtube.com/watch?v=ag50U5XxMSQ

Video zum UNESCO-Welterbe „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb", Colosseum

Weitere Infos zu 

GeoKoffer zum Ausleihen

Tipp zum Schulstart: Geologie erleben und "begreifen". Einen mobilen GeoKoffer mit Gesteinsstücken und Unterrichtseinheiten können Sie in der GeoPark Geschäftsstelle in Schelklingen im Rathaus oder über den Industrieverband Steine und Erden (ISTE) leihweise kostenlos erhalten.

GeoKoffer zum Ausleihen

Weitere Infos zu