Höhlen erleben

Auf der Schwäbischen Alb sind über 2800 Höhlen beschrieben. Deshalb zählt das Mittelgebirge zu den höhlenreichsten Regionen in Europa. Zwölf Höhlen sind als Schauhöhlen ausgebaut.

Außerdem gibt es noch das Besucherbergwerk Tiefer Stollen, ein besonderes Erlebnis! Mit unserer Höhlen-Forscherkarte macht der Höhlenbesuch doppelt Spaß.

Mit Geopoints in die Erdgeschichte reisen

Unsere Geopoints sind Wegmarken auf der spannenden Reise in die Erdgeschichte der Schwäbischen Alb. Ist der Blick für Details geschärft, kann man in der Landschaft der Schwäbischen Alb lesen wie in einem Geschichtsbuch. Seine Kapitel spannen den Bogen bis zur Gegenwart.

Gestein wird gebildet und wieder abgetragen. Diese Prozesse laufen seit Millionen von Jahren ab – je nach Klima- und Umweltbedingungen. Überall auf der Alb findet man Orte und Zeugnisse dieser wechselvollen Entstehungsgeschichte. Sie erzählen von ihrem Erdzeitalter und sind wie ein kostbares Fenster in die Vergangenheit.

Lebendige Landschaften

Der UNESCO Global Geopark Schwäbische Alb hat eine vielfältige Landschaft. Sie ist einem ständigen Wandel unterworfen, dem geologische Prozesse und Phänomene zugrunde liegen. Folgt man dem Weg des Wassers, den Spuren des Vulkanismus und der Eiszeiten, dann erkennt man: Veränderung findet in jedem Moment statt. Deshalb faszinieren die lebendigen Landschaften der Schwäbischen Alb auf Schritt und Tritt.

Infostellen

Die Schwäbische Alb ist eine einzigartige Natur- und Kulturlandschaft, deren überwältigende Schönheit wir intuitiv erleben. Ihre Bedeutung im weltweiten Kontext erschließt sich uns, wenn wir auf Spurensuche gehen und genauer hinschauen. Unsere Infostellen spiegeln die vielfältigen Facetten der Landschafts- und Kulturgeschichte. Im Zusammenklang aller Infostellen entsteht so das unverwechselbare Mosaik des UNESCO Global Geopark Schwäbische Alb.

Die 28 Museen, Bildungseinrichtungen und Naturschutzzentren laden dazu ein, die Schwäbische Alb aus verschiedenen Blickwinkeln zu erleben und Zusammenhänge zu verstehen. Freuen Sie sich auf faszinierende Aussichten, Einblicke und Perspektiven.

Geopark-Schule

Unser Projekt Geopark-Schule setzt dort an, wo die Grundlagen für unsere Zukunft gelegt werden: bei Kindern und Jugendlichen. Der wichtigste Bildungsauftrag für UNESCO Global Geoparks ist es, ein Verständnis für die Schutzbedürftigkeit der Erde und ihrer einzigartigen Natur- und Kulturlandschaften zu schaffen.

Diesem Ziel widmen wir uns gemeinsam mit den Geopark-Schulen, indem wir regionale Geo- und Umweltbildung vermitteln. Wir zeigen auf, wie Menschen, Kultur und Natur auf der Schwäbischen Alb verbunden sind. So wird ein Wissenstransfer angestoßen, der in der Liebe zur Heimat verwurzelt ist.

Geopark Schule Logo v2