MENÜ

Falkensteiner Höhle, Grabenstetten

Falkensteiner Höhle (Reiner Enkelmann)Die Falkensteiner Höhle ist eine der bekanntesten, längsten Höhlen der Schwäbischen Alb. Sie ist auf über 5.000 m Länge erforscht. Ihr mächtiges Höhlenportal öffnet sich in der Unteren Felsenkalk-Formation des Oberjura. Da es sich bei der Falkensteinerhöhle um eine Wasserhöhle handelt ist die Befahrung durch den Höhlenbach (Ursprung der Elsach) und mehrere Syphons erschwert und nur geübten Höhlentauchern möglich. Der vordere Höhlenbereich ist bis auf ca. 150 m Länge frei zugänglich. Bei starken Regenfällen und Schneeschmelze kann es zur Überflutung des Eingangsbereiches der Höhle kommen, sodass dieser auf über 20 m Länge vollständig unter Wasser steht.