MENÜ

Geologischer Lehrpfad rund um den Ölschiefer

LehrpfadAm Ufer des Schömberger Stausees ist der Ölschiefer des Schwarzen Jura epsilon schön sichtbar angeschnitten. Dort wurde der Lehrpfad 2000/2001 von der Ortsgruppe Schömberg des Schwäbischen Albvereins angelegt. Der Rundweg beginnt und endet am Stauseeparkplatz oberhalb der Palmbühlkirche und ist etwa 2,5 km lang. Informiert wird über Geologie, Fossilien, Tiere, den Wald allgemein und verschiedene Baum-, Strauch- und Kräuterarten. Als didaktische Besonderheit verlaufen hier eigentlich zwei Lehrpfade mit je 30 Infotafeln parallel: einer für Erwachsene und einer für Kinder in kindgerechter Aufmachung und Augenhöhe.