MENÜ

Riffmuseum Gerstetten

Riffmuseum GerstettenEin Spaziergang durch die Unterwasserwelt des Jurameeres

Das Riff-Museum im historischen Bahnhofsgebäude der Gemeinde Gerstetten kann zu Recht als eine Besonderheit in der Museumslandschaft bezeichnet werden. Der Besucher betritt das Gerstetter Riff – ein untermeerisches Paradies aus Korallen und Schwämmen – und erlebt die einstige faszinierende Unterwasserwelt des Jurameeres.

Im Riff-Museum erfährt man, dass die Gerstetter Korallenfauna zu den reichhaltigsten aus dieser Zeit gehört. Über 150 Korallenarten konnten bisher nachgewiesen werden und noch ist die Forschungsarbeit nicht abgeschlossen. Eine zusätzliche interessante Verbindung zwischen der regionalen Eisenbahngeschichte und dem Riff-Museum können die Besucher im Eisenbahnmuseum und an den Fahrtagen der historischen Dampfeisenbahn herstellen.

Öffnungszeiten:
Von Anfang März bis Ende Oktober:
Sonn- u. Feiertagen von 10.00 - 17.00 Uhr,
Gruppen zu jeder Zeit nach vorheriger Anmeldung, im Frühjahr und Herbst Exkursionen zum Sammeln von Fossilien nach vorheriger telefonischer Absprache möglich.