MENÜ

Museum Auberlehaus in Trossingen

Bereits zu Beginn des letzten Jahrhunderts reifte in Trossingen der Plan, ein Museum einzurichten. Hier sollten neben dem Trossinger Plateosaurus auch die jüngere Geschichte der Stadt gezeigt werden. In den 1950er Jahren begann man, eine Sammlungen anzulegen. Die Trossinger Sammlungen reichen von steinzeitlichen Funden über Schriften und Bücher bis hin zu bäuerlichen Möbeln, Handwerkslokalen und Trachten.
 
Besonders interessant für Geopark-Besucher ist die Dinosaurierausstellung, die auf Funden aufbaut, die im Jahr 1909 bis heute in Trossingen gemacht werden. Seit September 2007 gräbt ein Team des Staatlichen Museums für Naturkunde Stuttgart unter der Leitung von Dr. Rainer Schoch an der weltweit legendären "Trossinger Rutschete". Die Grabung wurde unter anderem durch die Initiative des Arbeits- und Förderkreises Trossinger Heimatmuseum nach 75 Jahren wieder ermöglicht.
 
Besuchen Sie das Auberlehaus und tauchen Sie ein in die Trias!

Öffnungszeiten:
Sonntags von 13:30 - 17:00 Uhr
Sonderführungen jederzeit nach Voranmeldung unter: 07425 / 5550