MENÜ

Eselsburger Tal

Steinerne Jungfrauen im Eselsburger Tal (Reiner Enkelmann)Im Naturschutzgebiet Eselsburger Tal umfließt die Brenz in einer 5 Kilometer langen Schleife den Umlaufberg Buigen (von "biegen"). Auf halbem Weg liegt der malerische Weiler Eselsburg, nach dem der Talabschnitt benannt ist. Schaustücke sind die Wachholderheiden, Felsen und Feuchtgebiete sowie die Hangwälder zur Blütezeit von Schneeglöckchen, Märzenbecher, Leberblümchen und Lerchensporn. 

 

Bildrechte: LK HDH