MENÜ

Archäoakademie - Spitzentechnik

 Spitzentechnik

Die ältesten bekannten Steinwerkzeuge sind 3,3 Mio. Jahre alt. Werkzeuge sind
aber nicht nur Hilfsmittel, sondern auch Ausdruck der Kultur und der besonderen
Fähigkeiten ihres Besitzers. Die Werkzeugnutzung ist der Beginn einer kulturellen
Evolution, die den Menschen nachhaltig verändert hat.
In kompakter Form stellen Wissenschaftler und Paläotechniker den aktuellen Wissensstand
zur Werkzeuggeschichte des Menschen vor.
Die Veranstaltung erfolgt in Kooperation mit der Gesellschaft für Urgeschichte GfU.

Termin: 11. und 12.11.2016, ganztägig