MENÜ

Geopoints auf der Alb - Punkten Sie mit!

 Der Geopark wird derzeit durch 23 Infostellen repräsentiert. Flächendeckend ist er einheitlich nur über die Marke „Infostellen“ erkennbar. Aber auch einzelne Geotope oder kleine Einrichtungen, die keine Kapazitäten für das Betreiben einer Infostelle haben, sind es wert, als Geopark-Highlight ausgewiesen zu werden.

Aus diesem Grund gibt es die neue Rubrik Geopoint, die interessante Einzelobjekte in Natur und Landschaft und kleine Einrichtungen, welche Geoparkthemen repräsentieren, unter das Geopark-Dach bringen möchte. Der Geopoint ist ein Baustein im zukünftigen Besucherlenkungskonzept des Geoparks.

Wer Interesse hat, sein Highlight als „Geopoint“ auszeichnen zu lassen, kann sich unter Nennung von Name, Lage, Größe und Art des Objektes bewerben unter

info@geopark-alb.de