MENÜ

Familienausflug in die Erdgeschichte

Kinder aller Altersstufen sollen an diesem Sonntag Einblicke in die Erdgeschichte erhalten. Von den Landschaftsführern Roland Krämer und Wolfgang Rehm werden sie altersgemäß in die Lebenswelt im einstigen Jurameer, insbesondere der Ammoniten, eingeführt.

Dann werden ca. 150 Millionen Jahre alte Fossilien aus den Schieferplatten herausgeklopft, gesammelt und von den Experten erklärt, um nach Hause mitgenommen werden zu können.

Empfehlenswert ist das Mitbringen von Hammer und Meißel (beides kann auch vor Ort gemietet werden) sowie von stabilen Kisten für den Abtransport der Funde. Optional kann anschließend noch eine Führung im Museum Hauff in Holzmaden angeboten werden – für diesen Fall wäre ein Rucksackvesper mitzubringen.

 

Veranstaltungsort: Ohmden

Treffpunkt: Parkplatz Schieferbruch Kromer an der Straße von Ohmden nach Zell u.A.

Gebühr: entfällt, Spenden sind willkommen

Zeit: 10 - 12 Uhr