MENÜ

Lichtbildervortrag zur Geologie der Schwäbischen Alb

Reiner Enkelmann, Landschaftsführer am Naturschutzzentrum, Buchautor und Hobbyfotograf, will mit seinem Lichtbildervortrag die Besucherinnen und Besucher mit dem geologischen Bau und der Reliefgestaltung der Alblandschaft vertraut machen.

Sein Vortrag befasst sich zuerst mit der Entstehung des Südwestdeutschen Schichtstufenlandes, dessen höchste Stufe die Alb bildet. Dann geht es vor allem um die drei Gesichter der Alb, den Albtrauf sowie die Kuppen- und Flächenalb mit ihren vielfältigen Karsterscheinungen. Den Abschluss bildet der Blick auf den „Schwäbischen Vulkan", der vor rund 17 Millionen Jahren die Mittlere Alb erschütterte.


Veranstaltungsort: Lenningen-Schopfloch
Treffpunkt: Naturschutzzentrum
Gebühr: 4 €