MENÜ

Mitglieder stoßen auf UNESCO-Status an

 Neben der UNESCO-Anerkennung gab es zwei weitere wichtige Themen in dieser Mitgliederversammlung, die stellvertretend von Landrat Klaus Pavel (Ostalbkreis) geleitet wurde:

Der bisherige Vorsitzende Hans-Jürgen Stede wurde als Vereinsvorsitzender verabschiedet. Die Geopark Geschäftsstelle sowie die Mitglieder sind Herrn Stede für seine aktive Mitarbeit im Geopark zu größtem Dank verpflichtet und bedauern sehr, dass er das Amt aus privaten Gründen niederlegt.

Ein Meilenstein in der Vereinsarbeit war die Beschließung des Masterplans 2015-2020. Darin sind die Handlungsfelder und Maßnahmen in den Themenbereichen Geotopschutz, Geobildung, Geotourismus und Regionalentwicklung festgeschrieben.