MENÜ

Erfolgreicher Tag des Geotops 2015 im GeoPark

 Gemeinsam mit Gemeinden und zwei Mitgliedsunternehmen des Industrieverbandes Steine und Erden Baden-Württemberg (ISTE) hat der GeoPark in diesem Jahr die Schätze der Alb an drei Orten sichtbar gemacht und damit einen wichtigen Beitrag zum Geotopschutz und zur Förderung des Wissens um Geotope geleistet. Gefeiert wurden das Calverbühl, ein Vulkan mit Basaltschlot bei Dettingen an der Erms sowie die Kalksteinbrüche der Schotterwerke Heinz in Willmandingen (Photo) und des SWK Schotterwerks Kirchen bei Ehingen.

Pressemitteilungen

http://www.gea.de/region+reutlingen/neckar+erms

http://www.gea.de/region+reutlingen/ueber+die+alb

http://www.swp.de/ehingen

http://www.schwaebische.de

Auch andere Partner des GeoParks Schwäbische Alb haben dieses Jahr eine Reihe von Veranstaltungen durchgeführt und beleben damit den deutschlandweit gefeierten Tag, der auch 2016 erwartungsgemäß wieder sehr spannend wird.

Veranstaltungen finden Sie im Sommer 2016 hier

Weitere Infos zu den Geotopen im GeoPark