MENÜ

Karstphänomene und Blick in die Nikolauskirche in Gutenberg

Gutenberger HöhleÜber 25 Quellen entspringen im Naturschutzgebiet Oberes Lenninger Tal mit Seitentälern. Von Osten nach Westen durchfließt die Weiße Lauter den Ort Gutenberg. Aus ihrem kalkhaltigen Wasser wurde Kalktuff ausgeschieden, mit dem der Talgrund metertief ausgekleidet ist und auf dem das Dorf steht. Bei dieser Führung werden sichtbare Karstphänomene gezeigt und erklärt, wie der Kalk in das Wasser und wieder heraus kommt. Zum Abschluss bekommen wir eine Führung in der Nikolauskirche, in der zum Teil Kalktuff verbaut wurde und besteigen den Kirchturm.