MENÜ

Aktuelles

Besuchen Sie uns auf unserem Geoparkfest 2018 am Urmu Blaubeuren!

Am 03.06.2018 lädt der Geopark und das Urmu in Blaubeuren herzlich zum 9. Geoparkfest ein!
Das Fest findet dieses Jahr am Urgeschichtlichen Museum in Blaubeuren statt.
Es warten spannende Aktionen an unseren zahlreichen Ständen rund um das Thema Geologie. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

 

Besuchen Sie uns auf unserem Geoparkfest 2018 am Urmu Blaubeuren!

Weitere Infos zu 

"Gagat - der schwarze Schatz der Alb" Neue Ausstellung im BZ Münsingen

„Gagat – der schwarze Schatz der Alb"  Neue Geopark-Ausstellung des HOLCIM Fossilienmuseums in Dotternhausen im BZ Münsingen

Gagat oder „Jett“ ist ein ganz besonderes Material. Seine tiefschwarze Farbe und der besondere Glanz faszinieren die Menschen schon seit der Steinzeit.

 

"Gagat - der schwarze Schatz der Alb" Neue Ausstellung im BZ Münsingen

Weitere Infos zu 

Gelbe Karte für den UNESCO Geopark Schwäbische Alb

Im Sommer 2017 wurde der Geopark Schwäbische Alb von der UNESCO überprüft.

Gelbe Karte für den UNESCO Geopark Schwäbische Alb

Weitere Infos zu 

Aktionen am Geoparkstand auf der CMT 2018

Am Samstag startete die beliebte Touristikmesse CMT in Stuttgart.

Aktionen am Geoparkstand auf der CMT 2018

Weitere Infos zu 

Unsere Entdeckerkarte ist jetzt wieder erhältlich!

Die Entdeckerkarte enthält Ausflugstipps zu den geologischen Highlights der Schwäbischen Alb und ist mit einer Neuauflage von 2017 wieder zum bestellen und herunterladen erhältlich!

Unsere Entdeckerkarte ist jetzt wieder erhältlich!

Weitere Infos zu 

"Schwabenmineral" entdeckt - Das neue Mineral aus Süddeutschland

Im Mauerwerk der St. Georgskirche in Nördlingen kann man ihn finden: den eigentümlichen „Schwabenstein“ mit dem neu entdeckten Mineral namens "Riesit".

"Schwabenmineral" entdeckt - Das neue Mineral aus Süddeutschland

Weitere Infos zu 

"Vampirhirsch" - Steinheim entdeckt neue (fossile) Tierart

Forscher haben zwei in den 60er und 70er Jahren in Steinheim entdeckte Skelette einer neuen Tierart zugewiesen - und nach Dieter Eisele benannt.

"Vampirhirsch" - Steinheim entdeckt neue (fossile) Tierart

Weitere Infos zu 

Jura-Meer als Lebensquell

Versteinerte Seeigel und eisenhaltige Bohnerze: Diplom Geologin Iris Bohnacker vom Geopark Schwäbische Alb erzählt aus der 150 Millionen Jahre alten Geschichte der Alb.

Jura-Meer als Lebensquell

Weitere Infos zu 

Deutscher Kongress für Geographie

Die Geschäftsstelle Geopark Schwäbische Alb wird dieses Jahr am Deutschen Kongress für Geographie in Tübingen teilnehmen!

Deutscher Kongress für Geographie

Weitere Infos zu 

Der Geopark Schwäbische Alb feierte den Tag des Geotops an der Neidlinger Kugelmühle

Der Geopark Schwäbische Alb feierte den Tag des Geotops dieses Jahr am 17. September an der Neidlinger Kugelmühle.

Der Geopark Schwäbische Alb feierte den Tag des Geotops an der Neidlinger Kugelmühle

Weitere Infos zu 

Sensationsfund: Stück vom Steinheimer Meteoriten entdeckt

Sensationsfund: In einem ausgestellten Kalkstein des Meteorkratermuseums in Steinheim, wurde ein Stück des seltenen Eisenmeteoriten, der das Steinheimer Becken formte, gefunden.

Sensationsfund: Stück vom Steinheimer Meteoriten entdeckt

Weitere Infos zu 

Video zum UNESCO-Welterbe „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb", Stonehenge

https://www.youtube.com/watch?v=QRmeSfF5bM4

 

Video zum UNESCO-Welterbe „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb", Stonehenge

Weitere Infos zu 

Video zum UNESCO-Welterbe „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb", Pyramiden von Gizeh

https://www.youtube.com/watch?v=hhvpNf1B0hg

Video zum UNESCO-Welterbe „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb", Pyramiden von Gizeh

Weitere Infos zu 

Video zum UNESCO-Welterbe „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb", Chinesische Mauer

https://www.youtube.com/watch?v=zte6VbpH8wk

Video zum UNESCO-Welterbe „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb", Chinesische Mauer

Weitere Infos zu 

Video zum UNESCO-Welterbe „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb", Colosseum

https://www.youtube.com/watch?v=ag50U5XxMSQ

Video zum UNESCO-Welterbe „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb", Colosseum

Weitere Infos zu 

Fünf neue Geopoints im Landkreis Esslingen

In Zusammenarbeit mit Landschaftsführern, dem Naturschutzzentrum Schopfloch und dem Landkreis Esslingen beschildert der Geopark weitere Geotope auf der Schwäbischen Alb.

Fünf neue Geopoints im Landkreis Esslingen

Weitere Infos zu